Kinderstunde zu Hause

Jona und der große Fisch

Wichtig für die Kids ist ein strukturierter Ablauf (siehe Rahmenprogramm)

Geschichte: Kinderbibel Jona 1-3

Warum ist Jona vor Gott geflohen?
Er hatte Angst vor der Reaktion der Leute und er empfand Gottes Handeln als ungerecht.

Kann man vor Gott davonlaufen?
Selbst auf dem weit entfernten Schiff und tief unten im Bauch des Waals war Gott da!
Gott ist immer an unserer Seite!

Fallen dir Situationen ein, in denen du dich ungerecht behandelt gefühlt hast?

Menschen machen Fehler und handeln nach ihren Vorstellungen gerecht, aber Gott macht keine Fehler und wird dich nie ungerecht behandeln. Auch wenn wir ihn manchmal nicht verstehen.

Gott sieht alles was wir tun. Er hat einen Plan für unser Leben. Er ist gerecht und barmherzig (an dieser Stelle die Bedeutung von Barmherzigkeit erklären) und so sollen wir uns auch anderen gegenüber verhalten.

Basteln

Ein Papierboot falten
Material:
• weißes oder buntes DIN A4 Papier,
• Stifte, um es vorher oder danach zu bemalen und zu beschriften,
• als Falthilfe eventuell ein Lineal an die zu faltenden Linien anlegen.

Spiel/Aktion

Bibelvers / Gebet aufs Boot schreiben / Malen
      • Boot schwimmen lassen (falls man sich draußen befindet in Pfützen oder Teichen; drinnen im Waschbecken, der Badewanne oder  einer mit Wasser gefüllten Schüssel),
      • Kinder experimentieren lassen, wie lange das Boot schwimmen kann, bis es untergeht (Wellen simulieren, Wasser über das Boot schütten).
      • Falls viel Zeit vorhanden ist, kann man kleine Figuren in das Boot setzen und die Geschichte nachspielen.
--> Bezug: Im Endeffekt tut Jona das, wovor er davongelaufen ist und erzählt den Menschen die gute Nachricht.

Lernvers

Zeig mir, welchen Weg ich gehen soll, Herr und lass mich wissen, was du dir von mir wünschst.
Psalm 25,4

Lied

Elterninput

In Markus 16,15 steht: „Gehet hin in alle Welt und verkündigt das Evangelium der ganzen Schöpfung!“
Um dies tun zu können, dürfen wir uns von Gott führen lassen & durch den Heiligen Geist erkennen und sehen, was für uns dran ist. Gottes Liebe ist tiefer als das Meer und umgibt uns in jeder Situation unseres Lebens.
Vielleicht gibt es auch in deinem Leben „ein Ninive“, vor dem du wegzulaufen versuchst. Bitte Gott um Weisheit, das Richtige zur rechten Zeit zu sagen und zu tun.

Und zum Schluss …

Ich bin immer bei dir

Seid wachsam. Kommt zu mir – so werdet ihr leben.
nach Jesaja 55,3

Ich habe meine Arme immer weit ausgebreitet und wünsche mir, dass du zu mir kommst, mein Kind. Verbringe deine Zeit damit, mich besser kennenzulernen. Ich verspreche dir, immer und überall bei dir zu sein.
Selbst das tiefste Meer oder der höchste Berg sind nichts im Vergleich zu meiner Liebe zu dir! Ich möchte, dass du die Bibel und somit meine Geschichte immer besser verstehst – denn auch du bist ein Teil dieser Geschichte!
Sie ist ein unfassbares Abenteuer, das immer weiter geht– bis du eines Tages bei mir zu Hause im Himmel bist.
So wie meine Liebe für dich niemals enden wird, so wird es auch unsere gemeinsame Geschichte nicht.

Liebe Eltern, wir möchten euch ganz herzlich im Namen Jesu segnen und ermutigen, euch auch weiterhin gemeinsam mit euren Kindern mit der Bibel zu beschäftigen und immer neue kreative Möglichkeiten zu finden, ihnen Gottes Wort näher zu bringen!

 

Rahmenprogramm

  • Bereitet euch mit Material, gedanklich und im Gebet vor.
  • Sucht euch einen festen Platz für eure Stunde z. B. Kissen oder Stühle.
  • Überlegt euch einen Namen für eure gemeinsame Zeit (Morgenkreis, Bibelstunde).
  • Countdownlied (Jesus, wir heißen dich willkommen) als Einstimmung.
  • Begrüßungslied (z. B. Einfach spitze, dass du da bist).
  • Gemeinsam beten
  • Geschichte aus eurer Kinderbibel (Wer keine hat, kann sich gerne an wenden.)
  • Basteln
  • Spiel
  • Gebt den Kindern zum Schluss Zeit für Fragen und freies Spielen.
  • Beendet eure Zeit mit einem Lied (Segenslied) und Gebet und kündigt die nächste Kinderstunde an

Zurück

Unsere Hoffnung
  • Wir möchten erleben, wie unterschiedliche Menschen aus allen Generationen dem lebendigen Gott der Bibel begegnen.
  • Die gute Nachricht von Jesus breitet sich dadurch in Scheppach, Bretzfeld und im Brettachtal aus.
  • Die vom Heiligen Geist erfüllten Menschen blühen auf und prägen unsere Gesellschaft positiv.
Jeden Sonntag
  • Predigt
  • Lobpreis
  • Kinder-Programm
  • Mittagessen (14-tägig)
Newsletter

Der Gemeinde-Newsletter ist in Planung und startet demnächst! Sei bereits ab der 1. Ausgabe dabei und melde dich hier zum Newsletter an: